Herzlich willkommen auf der Internetseite der Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg +++ Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg

Berufsbezogenes Deutsch

Lehrgänge

Berufsbezogenes Deutsch „Fit für den Beruf“ Start: in Uelzen und Lüchow: Herbst 2017

Für Menschen mit Migrationshintergrund, die Arbeit suchen oder in ihrem Beruf weiter kommen wollen.

Voraussetzungen

Sie können teilnehmen, wenn Sie

  • bereits einen Integrationskurs besucht haben,

oder

  • Sprachkenntnisse haben (mindestens A2, besser höher)

und

  • bei der Arbeitsagentur/ dem Jobcenter arbeitslos gemeldet sind und von dort Leistungen beziehen

oder

  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) erhalten.

Um den richtigen Kurs für Sie zu finden, findet vor Kursbeginn eine Kompetenzfeststellung bei der KVHS statt.

Dazu vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Anja Ostermann, Tel. (0581) 97649-15.

Kursinhalte

  • Berufsbezogener Sprachunterricht (380 Unterrichtsstunden)

Vermittlung von Deutschkenntnissen: Vokabular, Grammatik und Redewendungen, um sich im Berufsalltag zu verständigen.
Schriftsprache: Schreiben von Berichten, Emails, Briefen

  • Qualifizierung:

Fachunterricht mit Betriebsbesichtigungen (190 Unterrichtsstunden)
Praktikum (160 Unterrichtsstunden)

Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 13.15 Uhr
in den Geschäftsstellen der KVHS in Uelzen und Lüchow

Ansprechpartnerin: KVHS, Anja Ostermann :Tel. (0581) 97649-15

 

Das Projekt „Berufsbezogene Deutschförderung“ wird im Rahmen des Programms „Berufsbezogene Sprachförderung für Menschen mit Migrationshintergrund (ESF-BAMF-Programm)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge organisiert.