Deutsch-Sprachkurse für Geflüchtete, u.a. aus der Ukraine, in den Landkreisen Uelzen und Lüchow-Dannenberg

Allgemein KVHS News

offene Deutschkurse
und Integrationskurse

Landkreis Uelzen

Gemeinsam mit dem Landkreis Uelzen bieten wir Willkommens- und Orientierungskurse dezentral im Landkreis Uelzen an, mit jeweils etwa 120 Unterrichtsstunden.

In den kommenden Wochen starten neue Kurse in Uelzen, Bad Bevensen und Suhlendorf.

Auch in anderen Ortschaften sind Kurse in Planung.

Dieser Kurs wird durch den Landkreis Uelzen finanziert, so dass Sie keine Kursgebühren bezahlen müssen

Um sich für einen Sprachkurs (nicht für die Integrationskurse) zu registrieren, füllen Sie bitte unser Formular aus (einfach hier klicken). Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie direkt auf der Homepage und zusätzlich noch per E-Mail eine Bestätigung. Sollten Sie diese Bestätigung nicht erhalten, fehlen im Formular wichtige Einträge.

 

Landkreis Lüchow-Dannenberg

Folgende Deutschkurse für Flüchtlinge bieten wir an (diese sind keine Integrationskurse):

Erstorientierungskurse (EOK) mit jeweils 300 Unterrichtstunden, welche vom BAMF finanziert werden, so dass Sie keine Kursgebühren bezahlen müssen.

AEWB Sprachkurse, einen mit 300 Unterrichtsstunden und einen mit 100 Unterrichtsstunden, gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, so dass Sie keine Kursgebühren bezahlen müssen.

In Hitzacker: ab Mitte September einen Erstorientierungskurs (EOK) an fünf Nachmittagen in der Woche mit jeweils 20 Wochenstunden und insgesamt 300 Unterrichtsstunden.

In Dannenberg: EOK AEWB, jeweils 300 Unterrichtsstunden

In Lüchow: ab Herbst einen Erstorientierungskurs (EOK) an vier Vormittagen in der Woche mit insgesamt 300 Unterrichtsstunden.

Melden Sie sich gerne an.

Um sich für einen Sprachkurs (nicht für die Integrationskurse) zu registrieren, füllen Sie bitte unser Formular aus (einfach hier klicken). Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie direkt auf der Homepage und zusätzlich noch per E-Mail eine Bestätigung. Sollten Sie diese Bestätigung nicht erhalten, fehlen im Formular wichtige Einträge.

 

 

Integrationskurse

Teilnahme an Integrationskursen (Anmeldungen direkt beim Träger)

 

Antworten zu häufig gestellten Fragen
 

Entweder bekommen Sie die Zulassung zum Integrationskurs in Ihrem Jobcenter oder stellen den Antrag auf Zulassung zur Teilnahme an einem Integrationskurs beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Den Antrag finden Sie hier
 

Mit Ihrer Berechtigung/ Zulassung melden Sie sich bei einem Anbieter für Integrationskurse Ihrer Wahl an.