Neu

EU-Innenansichten vor der Europawahl – mit Rebecca Harms

Erstellt von KA | |   Allgemein

Einen Tag nach dem Europatag und zwei Wochen vor der Europawahl lädt die Kreisvolkshochschule dazu ein, das Europäische Parlament und die Arbeit der EU näher kennenzulernen – mit einer Innenansicht. Gast am Freitag, 10. Mai um 18.00 Uhr im alten Rathaus, Veerßer Str. 2 ist Rebecca Harms.

Die in Hambrock bei Uelzen geborene Politikerin ist seit 2004 Mitglied des Europäischen Parlaments und wird bei der bevorstehenden Europawahl nicht erneut kandidieren. Ab 18 Uhr ist Harms in der KVHS in der Veerßer Straße 2, berichtet von ihrer Arbeit im Europäischen Parlament und erläutert Errungenschaften der Europäischen Union - als Friedensprojekt, in Hinblick auf Umwelt- und Klimaschutz oder auch im Zusammenspiel mit den östlichen Nachbarstaaten.  Damit sich die Teilnehmenden ihr Bild von der europäischen Idee und Gemeinschaft vervollständigen können, sind Fragen an Rebecca Harms erlaubt. Wichtig (wegen der Raumplanung): Anmeldungen unter www.allesbildung.de und telefonisch unter 0581/976490.
Foto: Jürgen Olczyk

 

 

Zurück