Neu

Neues Semesterprogramm für das Frühjahr und den Sommer

Erstellt von ka | |   KVHS News

Was das Frühjahr bringen wird? Allerhand – und zudem eine Vielzahl neuer Kurse und Formate in der KVHS in Uelzen, Lüchow-Dannenberg und der vhs.cloud.   

Trotz Lockdown und mehrerer spontanen  Neuplanungen aufgrund von Corona ließen sich weder Fachbereichsleitungen noch Dozent*innen die Ideen und die Vorfreude auf das neue Semester stibitzen. KVHS-Geschäftsführer Jan Philipp Skiba bedankt sich ausdrücklich bei  den  Kursleitenden, „die von Anfang an sehr flexibel und verantwortungsvoll auf unsere Hygienemaßnahmen und Programmentscheidungen reagiert haben und trotz aller Unwägbarkeiten die Planung des neuen Semesters einfallsreich mitgetragen haben. Ein weiterer Dank gilt unseren Teilnehmenden, die sich umsichtig und diszipliniert verhalten und auch in dieser Zeit ihre Lernfreude nicht verlieren“.
Mit dieser positiven Grundstimmung startet die KVHS ins Frühjahr – mit einem aktuellen Themenschwerpunkt: Nachhaltigkeit. Und dieser zeigt sich im Semesterprogramm facettenreich und spannend gleichermaßen. In Kooperation mit der Ökomodellregion Heideregion Uelzen hat die KVHS das Projekt „Uelzen ackert! Bio-Gärtnern im Hausgarten“ auf die Beine gestellt – mit sieben Themen rund um Sämereien, Bodenbeschaffenheit, große und kleine Beete, Ernte und sinnvolle Lagerung. An einem Tag werden die „Gärtner*innen“ zudem von einer Zeichengruppe auf den Bauckhof 
Stütensen begleitet.  In der neuen Online-Reihe vhs.wissen live werden neben Themen wie Rassismus, Quantentechnologie oder Kultur weitere „nachhaltige“ Themen betrachtet und diskutiert. In den Fortbildungsreihen für pädagogische Mitarbeiter*innen zeigt sich Nachhaltigkeit als Aufgabe. Und im Kulturbereich drehen sich Kurse und Workshops um Upcycling, DIY-Kosmetik, interkulturelles Lernen und darum, über neue Wege Fremdes, Unbekanntes zu begreifen.
Wenn es die Zeit trotz Corona zulässt, lädt die KVHS Interessierte ein, ihre Region zu entdecken und einen Blick hinter die Kulissen einiger Einrichtungen vor der eigenen Haustür zu werfen: Der Theaterumbau und die Orgel samt Klangwelten stehen in Uelzen auf dem Ausflugsplan. In Lüchow führen Fahrten in Wandelgärten, ins Naturum oder in Kirchen und Kapellen zwischen Langendorf, Quickborn und Dannenberg. Und wenn es wieder in weite Ferne gehen darf: Studienfahrten nach Norwegen und Irland sind für den Sommer geplant.
Im Frühjahr und Sommer geht die KVHS mit rund 540 Kursen, Workshops und Lehrgängen und fast 120 neuen Angeboten an den Start – und mit einer Reihe von neuen Kooperationspartner*innen aus der Region. Natürlich wird das Thema Corona das Bildungsangebot begleiten. Die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen gelten nach wie vor. Und die Teilnehmer*innen sollten sich frühzeitig zu „ihren“ Kursen anmelden, weil die Höchstzahl weiterhin reduziert ist. Zudem ist dann eine Erreichbarkeit gegeben, wenn sich ein Kursstart verschieben sollte. Kleiner Tipp: Weil regelmäßig gelüftet wird, vielleicht eine warme Jacke extra einpacken.
Am Samstag, 9. Januar liegt das neue Programmheft der AZ und EJZ bei. Zu finden ist es dann spätestens auch  
in den Geschäftsstellen der KVHS im Alten Rathaus in Uelzen und in der Tarmitzer Straße 7 in Lüchow, in Buchhandlungen, Büchereien, den Filialen der Sparkassen, vielen anderen Orten in den beiden Landkreisen – und digital auf dieser Seiter www.allesbildung.de als pdf (Download oder zum Blättern).

Zurück