Lehrgang: Qualifikation zur Betreuungskraft nach § 87b Abs. 3 SGB XI
Lehrgang im Bereich Pflege/PflegeeinrichtungenQualifikation zur Betreuungskraft nach § 43b (davor 87b Abs. 3 SGB XI)

Wenn Menschen bei ihrer selbständigen Alltagsbewältigung erheblich eingeschränkt sind, sei es durch demenzielle Erkrankungen, psychische Erkrankungen oder geistige Behinderungen, hilft eine zusätzliche Betreuung. Und sie ist – per Gesetz – auch einzuplanen.
Die TeilnehmerInnen bekommen in dem Lehrgang Informationen für  eine professionelle Haltung im Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen, ein fundiertes Hintergrundwissen über Alterskrankheiten - insbesondere Demenz - und ein Methodenspektrum für die Aktivierung und Motivierung. Hinzu kommt das praktische Üben, beispielsweise mit dem Baustein "Sofortmaßnahmen am Unfallort".
Das Zertifikat steht am Ende dieses Lehrgangs – wenn ein Schwerpunktthema in dem Abschlusskolloquium/Prüfungsgespräch erfolgreich präsentiert wurde.
Voraussetzung für die Teilnahme an dem Lehrgang ist der Besuch der Informationsveranstaltung (oder ein persönliches Gespräch mit der Fachbereichsleitung) und ein 5-tägiges Orientierungspraktikum (40 Stunden), das vor Lehrgangsbeginn absolviert wurde.


Der Lehrgang G3041140 findet in Lüchow, Tarmitzer Straße 7 statt.
Die Unterrichtszeiten sind mittwochs - freitags von 09.00 - 13.00 Uhr. Start ist voraussichtlich am Mittwoch, 16. Mai 2018 (bis Ende August 2018).Gebühren:  800,00 €
Ratenzahlung ist möglich - und: Bei entsprechenden Voraussetzungen ist der Lehrgang förderfähig mit Bildungsgutschein oder Bildungsprämie.
Informationsveranstaltungen (unverbindlich und gebührenfrei) in Lüchow, Tarmitzer Straße 7
- Dienstag, 13. März 2018, 17 Uhr
- Dienstag, 10. April 2018, 17 Uhr

Ansprechpartnerin bei inhaltlichen Fragen

Kathrin Marie Arlt

Kulturelle Bildung & Gesundheitsbildung
Tel.: 0581/97649-14
arlt(at)allesbildung.de