Fachbereichsleitung Auftragsmaßnahmen, Sonderprojekte, Grundbildung

Der Zweckverband Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg
sucht zum 01.10.2018 eine/n


Fachbereichsleiter/in

für die Programmbereiche Auftragsmaßnahmen, Sonderprojekte und Grundbildung. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (19,5 Stunden)

Zu Ihren Aufgaben gehören:
•    Programmplanung, -entwicklung und Durchführung in Zusammenarbeit mit öffentlichen   Auftraggebern, insbesondere Bundesagentur für Arbeit
•    Kontinuierliche Sichtung von öffentlichen Ausschreibungen
•    Akquise von Bildungsmaßnahmen
•    Umsetzung der Bildungsmaßnahmen nach Zuschlagserteilung



Wir erwarten von Ihnen:
•    abgeschlossenes Hochschulstudium
•    einschlägige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung
•    Erfahrung in der Akquise und Umsetzung drittmittelgeförderter Bildungsmaßnahmen
•    Gute EDV Anwenderkenntnisse (MS Office)
•    Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
•    Bereitschaft, die Arbeitszeiten nach den Erfordernissen der Stelle einzurichten
•    Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zur Nutzung des Privat-Pkw für Dienst-
Fahrten
•    Kommunikations- und Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Flexibilität
•    Überzeugende Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz

Wir bieten Ihnen:
•    eine unbefristete Teilzeitstelle (19,5 Stunden/Woche)
•    eine Bezahlung je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe E 12 TVöD
•    neben der o.g. Vergütung alle Vorteile der Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B
eine jährliche Sonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung u. a.
•    ein engagiertes Team


Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.08.2018 an den

Zweckverband Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg
Geschäftsführung
Veerßer Str. 2, 29525 Uelzen


Um Aufwand und Kosten für Sie und für uns zu vermindern, bitten wir Sie, nur Kopien von Ihren Bewerbungsunterlagen und keine Mappen und Folien einzureichen. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nur, wenn Sie es ausdrücklich wünschen. Ansonsten werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerber/innen innerhalb der gesetzlichen Frist vernichtet bzw. die Daten gelöscht.
Gerne können Sie sich auch per E-Mail bewerben. Ihre E-Mail-Bewerbung, bestehend aus einer zusammenhängenden PDF-Datei, senden Sie bitte an

service@allesbildung.de

Für weitere Fragen steht Ihnen die Geschäftsführerin der Kreisvolkshochschule, Almke Matzker-Steiner (Tel. 0581/97649-13) zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF-Datei zum Download