Herzlich willkommen auf der Internetseite der Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg +++ Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg

Bildungsprämie

Bildungsprämie

Wir bleiben Ihre Bildungsprämienberatungsstelle auch in der 3. Förderperiode!

Investieren Sie in Ihre Zukunft!

Mit Weiterbildung verbessern Sie Ihre Chancen am Arbeitsmarkt. Die Bildungsprämie unterstützt Sie dabei, diese Chancen wahrzunehmen. Mit der Bildungsprämie beteiligt sich der Staat an den Kosten für Ihre Weiterbildung.

Die Bildungsprämie besteht aus dem Prämiengutschein und dem Weiterbildungssparen.

Der Prämiengutschein kann bis zu 500 € wert sein. Mit dem Weiterbildungssparen haben Sie die Möglichkeit, die Arbeitnehmersparzulage für Ihre Weiterbildung zu nutzen. Informieren Sie sich über die Programmhomepage www.bildungspraemie.info, die kostenfreie Service-Hotline 0800-2623000 oder direkt bei der Prämienberatungsstelle der KVHS Uelzen/Lüchow-Dannenberg.

NEU: Seit dem 1. Juli 2017 ist jährlich eine Prämienberatung möglich!



Bildungsprämie und Bildungsberatung an der KVHS Uelzen/Lüchow-Dannenberg

Der Prämiengutschein

Einen Prämiengutschein in Höhe von max. 500 € können Erwerbstätige ab 25 Jahren und mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von mindestens 15 Stunden erhalten, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen 20.000 € (oder 40.000 € bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt. Auch Weiterbildungen, die mehr kosten als 1.000 € können bezuschusst werden, maximal mit 500 €.

Das Weiterbildungssparen

Das Weiterbildungssparen können alle diejenigen nutzen, die über ein gefördertes Ansparguthaben nach dem Vermögensbildungsgesetz (VermBG) verfügen. Der Spargutschein der Bildungsprämie ermöglicht die vorzeitige Entnahme des angesparten Guthabens, ohne dass dadurch die Arbeitnehmersparzulage verloren geht. Das Weiterbildungssparen kann unabhängig vom Jahreseinkommen in Anspruch genommen werden.

Weitere Informationen unter der kostenlosen Hotline (0800 - 2623 000) oder direkt der Beraterin für die Bildungsprämie in der KVHS:

Anja Ostermann, Tel. 0581/97649-15

Die Beratungszeiten:
Donnerstags zwischen 9:00 und 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Kommission gefördert.