Page 6 - KVHS_01_2019_web.pdf
P. 6

8      Im Fokus


                               Eröffnungsveranstaltung in Uelzen | Donnerstag, 31. Januar 2019 | 19 Uhr

                       GEDANKEN VERLOREN | UNTHINKING

                        Vom Analyst, der ging, um die Welt mit dem Herzen zu sehen
               Christof Jauernig  ist Betriebswirt und  arbeitet seit vielen Jahren in  Frankfurt am  Main  als  Analyst in einer
               Unternehmensberatung für Banken, als ihm schleichend die innere Verbindung zu seinem kopflastigen Job und
               dem rauen, gewinnorientierten Arbeitsumfeld abhandenkommt. Was er tut, erscheint ihm sinnlos. Den Mut, sich
               von seinem ihm fremd gewordenen Beruf und dem täglichen Lauf im Hamsterrad zu verabschieden, fasst er
               jedoch erst, als seine inneren Widerstände übergroß geworden sind.
               Bald darauf bricht er zu einer sechsmonatigen Rucksackreise durch Südostasien auf. Sie führt ihn, entlang
      Umwelt & Gesellschaft
               zauberhafter Natur und eindrucksvoller Begegnungen, in eine neue Verbindung mit der Welt, zurück zu sich
               selbst, und immer weiter hinaus aus dem Gedankenkarussell, hinein in die Fülle des jetzigen Augenblicks.
                 Zur Semestereröffnung in der Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg nimmt er seine
                 Gäste mit auf diese Rucksacktour – aber auch auf seinen inneren Weg, heraus aus der Sinnkrise.
                            Eine Aufbruchsgeschichte – in Worten, Fotografien und Pianoklängen
                             - erlebt, erzählt, fotografiert und eingespielt von Christof Jauernig
                                                             Zu den Reiseimpressionen rezitiert er Texte,
                                                             die unterwegs entstanden sind. Sie erzählen von dieser Reise, aber ebenso vom
                                                             Hören auf die innere Stimme, dem Ausbrechen aus ungesunden Routinen, der
                                                             Entmachtung von Intellekt und Wertung, der Wiederentdeckung der von Analyse
                                                             und Bewertung ungetrübten Schönheit der Welt, und davon, jeden Moment zu
                                                             würdigen. Eine Melange mit lyrischen Stimmungsbildern, untermalt von seinen
                                                             eigens hierfür eingespielten Piano-Improvisationen.
                                                             Ein stimmungsvoller, höchstpersönlicher Abend, der zum Innehalten einlädt – und
                                                             bei Bedarf gerne mit Fragen und Gesprächen abgerundet wird.
                                                             K3060101                           Donnerstag, 31. Januar 2019
                                                                                  19 Uhr im Alten Rathaus, Uelzen, Veerßer Str. 2
                                                                                                              Eintritt 9 €
                                                                                               Um Anmeldung wird gebeten.














                 Information - Inspiration - Improvisation                                    Dienstag, 2. April, 18.30 Uhr
                 Das INTERMEZZO der KVHS präsentiert sich in diesem   Intermezzo trifft
                 Semester in feinster Erzähllaune. Lauschen Sie – und
                 genießen Sie Ihre kleine Auszeit zum Feierabend im Café  @ Tellerrandgeschichten
                 Samocca. Eine Anmeldung vorab vereinfacht uns die   Was behindert unsere Gesellschaft? So lautete 2017 das Motto
                 Koordination und sichert Ihnen einen gemütlichen Platz.   des landesweiten Wettbewerbs „Re ect“. Der erste Preis und der
                 Fühlen Sie sich willkommen!                       Publikumspreis gingen an den Film „Die Premiere“ – eine rasante
                                                                   Verwechslungskomödie über zwei Brüder auf dem Weg zu ihrer Ki-
                                                                   nopremiere unter der Regie von Antje Siegel-Reinhardt. Es ist der
                                                                   Abschluss lm des 3-jährigen integrativen Medienprojektes für Men-
                                                                   schen mit und ohne Behinderung aus Salzwedel. Die Akteur/innen
                                                                   präsentieren den Film im INTERMEZZO. Eine Einladung zum Ge-
                                            Dienstag, 19. März, 18.30 Uhr  spräch.
                 Frühlingserwachen                                                             Dienstag, 14. Mai, 18.30 Uhr
                 Der Valentinstag hat uns erste Hinweise angeboten – nun ist der
                 Frühling nicht mehr aufzuhalten. Das Wetter spielt hier ausnahms- Sommerlaunig
                 weise eine nebengeordnete Rolle. Wir konzentrieren uns auf die Ge-  Gedichte und kurze Geschichten von bekannten und weniger be-
                 fühlswelten, die dieser Tage mitunter Kapriolen schlagen und zum   kannten Autorinnen und Autoren zum Thema „Sommer“, die sich
                 Kopfschütteln oder auch Herzklopfen verleiten. Geschichten rund   mit musikalischen Sequenzen abwechseln. Oh ja! Lassen wir uns
                 um die Gemengelage aus Verirrung und Verliebtsein wird uns Chris-  bereits im Mai auf den Sommer einstimmen. Anette Makus liest hei-
                                                                   tere und besinnliche Texte und Siegfried Clasen ist mit seiner Gitarre
                 tiane Raeder erzählen.                            zu Gast – für die Vorfreude im Mai.


                       Das INTERMEZZO der KVHS beginnt immer um 18.30 Uhr im Café Samocca im Alten Rathaus. Einlass ist ab 18.05 Uhr.
                                                  Anmeldungen sind für die Planung erbeten –
                                            bei der KVHS unter www.allesbildung.de oder (05 81) 97 64 90.
                                                            Eintritt jeweils 5 €.
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11